Grüner Veltliner "Alte Setzen"

Erste Lage

€ 15,00  / Flasche
Herkunft Traisental
Rebsorte Grüner Veltliner
Kategorie Traisental DAC Reserve
Analyse Alk: 13,0% vol; Sre: 5,6g/l; Rz: 3,4g/l trocken
Potential 2019-2029

LAGE

Schwach geneigte, nach Osten ausgerichtete Lage. Lehmig-schluffiger, kalkiger Boden aus etwa zwei Meter mächtigem Löss, darunter liegt das Konglomerat der Hollenburg-Karlstetten-Formation. Es besteht aus Geröllen von Kalksteinen und Dolomit, die ein Fluss („Ur-Traisen“) aus den südlich gelegenen Kalkalpen vor etwa 15 Millionen Jahren hier abgelagert hat.

VINIFIKATION

Selektion der physiologisch bestens ausgereiften Trauben; gerebelt; 12 Stunden Maischestandzeit; danach abgepresst; bei 19 ° C vergoren; je zur Hälfte in großen Akazienholzfässern sowie im Stahltank vergoren; 5 Monate Hefelagerung.

KOSTNOTIZEN

Mittleres Gelbgrün. Mit feiner tabakiger Würze unterlegte gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Tropenfrucht, zart nach Steinobst. Saftig, komplex, extrasüßer Kern, Noten von Honigmelone, ein eleganter Stil, bleibt gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial. Wie aus einem Guss.

SERVIERVORSCHLAG

Bestens geeignet für jeglichen Schnittkäse; weiters zu Rotschmierkäsen; gut passend zu indischen und asiatischen Gerichten.

Enthält Sulfite

Datenblatt drucken